Letzte Hürde ist genommen

13.01.2016 23:00:00 | mz-web@mail.de | detlef valtink

schuleDer Landkreis und die Saalemühle Alsleben GmbH haben den Kaufvertrag für die ehemalige Sonderschule unterschrieben. Die Firma kann die Gebäude jetzt sanieren.

Der Kreistag hatte Anfang Dezember vorigen Jahres den Verkauf der ehemaligen Sonderschule in Alsleben für 39 000 Euro an die Saalemühle Alsleben GmbH beschlossen. Am Montag haben die Protagonisten Nägel mit Köpfen gemacht und den Kaufvertrag unterschrieben. Umzug zum neuen Schuljahr Damit ist der Weg endgültig frei, nachdem Ende voriger Woche die Verbandsgemeinde Saale-Wipper und die Firma den Mietvertrag abgeschlossen hatten, um mit den notwendigen Sanierungen anzufangen. Bereits zu Beginn des neuen Schuljahres soll die Grundschule dann in das modernisierte Objekt umziehen. „Der Kreistagsbeschluss wird umgesetzt. Und ein Objekt, wo ja auch einmal Steuermittel investiert worden sind, findet eine Nachnutzung“, freut sich Landrat Markus Bauer. Ehemalige Sonderschule in Alsleben: Letzte Hürde ist genommen | Bernburg - Mitteldeutsche Zeitung - Lesen Sie mehr auf: http://www.mz-web.de/bernburg/ehemalige-sonderschule-in-alsleben-letzte-huerde-ist-genommen,20640898,33509036.html#plx2030737407